Stadt Velden > Startseite > Für Pauken mit Trompeten

Mit Pauken und Trompeten

Das fünfköpfige Ensemble hatte sich mit anfangs wechselnder Besetzung aus der Stadtkapelle Velden heraus gegründet. Seitdem haben sie bei einer ganzen Reihe an Hochzeiten, Serenaden, Konzerten und Empfängen gespielt, bei zwei CDs mitgewirkt und sogar einige Rundfunkauftritte bestritten. Sie spielen in der Besetzung eines klassischen Blechbläserquintetts, das heißt mit zwei Trompeten (Peter Grund, Lars Kustner), Horn (Petra Meyer), Posaune (Norbert Kraus) und einer Tuba (Dieter Meyer). Dadurch können die fünf Laienmusiker auf ein riesiges Notenrepertoire zurückgreifen und musizieren an ihrem Konzert sowohl klassische Stücke als auch moderne Melodien von Richard Strauß, Johann Baptist Neruda, Frank Sinatra, The Animals und vielen mehr.
Um das Programm abzurunden und noch abwechslungsreicher zu gestalten, wurde der Schlagzeuglehrer der Stadtkapelle Velden mit ins Boot geholt. Christoph Käufl ist Percussionist und Marimbist und wird zwei Stücke am Marimbaphon sowie ein Solo am Schlagzeug präsentieren.


Das Konzert findet am Sonntag, den 29.10.2017 um 18 Uhr in der Marienkirche in Velden statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.

 

tl_files/stadt_velden/Bilder/Aktuelles/Quintett_Mai 2017.jpg


Zurück

Zurück ...